Der Marktplatz der Zukunft für Ihr Business

Wussten Sie, dass der Online - Handel in Deutschland 2018 einen Zuwachs von ca 10 % auf 53,4 Milliarden Euro verzeichnen konnte?
Laut aktuellen Prognosen ist die Tendenz steigend, wodurch sich der Umsatz im B2C E-Commerce alleine in Deutschland auf ca. 59 Milliarden Euro erhöhen wird.

Hierbei spielt die Entwicklung der Trends und der generelle Wachstum, sowie Entstehung von neuen Geschäftsmodellen eine bedeutende Rolle.
Der Wachstum wird vorrangig von der breiten Palette der Waren-, und Dienstleistungsangebote vorangetrieben.
Auswahl der Trendthemen im E-Commerce spielt hierbei eine bedeutende Rolle. Nachfolgend möchten wir Ihnen unsere Favoritenliste vorstellen:

  • Wie im Leben steht vor diesem Artikel ein "die", wobei hiermit "die Mode" gemeint ist.
    Mit großer Wahrscheinlichkeit handelt es sich um ein Produkt bei der die Zahl der Anbieter sehr hoch ist, jedoch besteht weiterhin eine hohe Nachfrage an ModeartikelnDa dieser Markt noch lange nicht gesättigt sein wird kann mit einem relativ schnellen Zuwachs der Umsatzzahlen gerechnet werden.
    Aufgrund der großen Anzahl an Mitbewerbern sollten eine Spezialisierung in diesem Bereich erfolgen.
  • Das Thema "Reisen & Urlaub", hat sich mit einer großen Anzahl von Anbietern und Vergleich - Porten, an das Internet angepasst.
    Es ist daher nicht verwunderlich, dass das Fernweh der Menschen an Platz 2 dieser "Rangliste" aufgeführt wir.
  • Auf dem 3. Platz führen wir "Technologische Produkte" auf. Mit Sicherheit hätten vielen von Ihnen hierfür den Platz 1 zu vergeben.
    Tatsache ist das dieser Umstand insbesondere dadurch entsteht, dass es sich bei dem Verkäufer vor Ort um einen echten Menschen handelt.
    Nicht selten ensteht hierbei während des Verkaufsgesprächs eine vertrauliche Beziehung, die bei einem Online - Shop nur schwer zu realisieren ist.
  • Der Verkauf von gebrauchten Waren steht an Platz 4 unserer Rangliste. Für viele User bietet die Möglichkeit gute & gebrachte Markenwaren, zur Hälfte
    des regulären Preises zu erlangen, schon fast eine sportliche Herausforderung.
  • Auf Platz 5 sind Bücher zu nennen. Im digitalen Zeitalter sind Bücher eine "aussterbende Rasse",jedoch spielt hierbei die richtige Zielgruppe eine bedeutende Rolle. Während so mach einer lieber das gute alte gedruckte Buch in die Hand nimmt, steigt die Anzahl der Nutzer die sich ihr Lieblingsbuch herunterladen und auf dem Smartphone, Tablett oder gar dem ihrem Kindle konsumieren.
  • Es ist der "Durst nach Wissen" und die Möglichkeit sich in allen Bereichen weiterzubilden, der Aus-, und Weiterbildungskurse auf unserer Rangliste erscheinen lässt. Somit bieten Onlinekurse, einer breiten Zielgruppe, eine große Auswahl an Themengebieten.

Werden Sie mit Ihrem Geschäft teil dieser Erfolgsstory!

Mit dem Zukunftsthema Internet haben Sie als Unternehmen in Deutschland eine gute Ausgangspostion. Durch den stetig wachsendem Wirtschaftszweig
"E-Commerce", können Sie Ihr Unternehmen, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung positionieren und einer breiten, von Ihnen ausgewählten, Zielgruppe zugänglich machen. Die Vernetzung der eingesetzten Werkzeuge oder Plugins, steigert die Produktivität Ihrer Präsenz, verbessert & verkürzt Arbeitsprozesse und gibt Ihnen die Möglichkeit Ihren Fokus auf den Kundensupport und die Kundenneugewinnung zu setzen.  Im kostenlosen Kurs "Sales - Funnel" erfahren Sie wie Sie das Wachstum Ihres Unternehmens steigern können.

Nachfolgend möchten wir Ihnen einige Beispiele aus unterschiedlichen Branchen vorstellen: Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei lediglich um Beispiele für Sie handelt. Weitere Informationen finden Sie auf "Mein ESP Marktplatz", in der jeweiligen Leistungsbeschreibung.

Warum Produkte über das Internet verkaufen

Wenn es Ihre Entscheidung ist Ihre Waren oder Dienstleistungen im Internet zu verkaufen, sollten Sie Ihre Zielgruppe kennen.
Des Weiteren sollte eine Nachfrage für das angebotene Produkt oder die Dienstleistung bestehen. Natürlich sind Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit
nicht konkurrenzlos. Daher sollte Ihrerseits über eine Spezialisierung nachgedacht werden. Eine Beispiel wäre: Sie verkaufen Mode. Hierbei handelt es sich um ein Marktsegment, welches stark "umkämpft" ist. Eine mögliche Spezialisierung wäre z. B. Mode in Übergrößen anzubieten, oder Mode die ausschließlich nachhaltig produziert wird und Mensch & Umwelt gerecht wird.

 

Die Welt der Print-, und Onlinemedien

Die Druckbranche befindet sich in einem Wandel. Das Wachstum ist zwar rückläufig, jedoch konnten sich viele Druckereien den Umständen anpassen und Ihre Produkte per Online-Shop verkaufen. Die Auswahl an Tageszeitungen und Zeitschriften ist sehr groß. Auch hier hat man sich dem Wandel der Zeit angepasst. Nahezu fast alle großen Tageszeitungen und Zeitschriften veröffentlichen ihre Pressearbeit im eigenen Online - Portal. Natürlich stellt sich die Frage ob das Internet die Printmedien als Medium verdrängen wird!? Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es weitere Einschränkungen geben, jedoch werden die qualitativ hochwertigen Printmedien, wie z. B. Broschüren, auch weiterhin ein wichtiger Bestandteil der Kommunikation bleiben.